Das Thema trage ich schon seit mehr als einem Jahr vor mich hin, nun muss ich mir selber eine Deadline setzen sonst wird das nix. Ich werde ab dem 01. Oktober hier im Weblog Plätze für Sponsoring und Direktwerbung zur Verfügung stellen.

Auf der Unterseite „Sponsoren und Werbepartner“ kann man sich über die Zahlen und Reichweite dieses Weblogs (aka Mediadaten) informieren und am Ende findet man auch die Kontaktdaten.

Ich habe die Preise momentan extra noch nicht veröffentlicht, weil ich weiß dass es einige Leute gibt, die es nicht mögen wenn man als Außenstehender weiß, wie viel man die für Werbung ausgibt. Den Schwerpunkt suche ich in einer langfristigen Zusammenarbeit, deswegen wird es auf längere Buchungen (ab drei Monaten) Rabatte geben. Wer über richtig lange Zeiträume bucht, ein Jahr und mehr, der wird richtig sparen können.

Eigentlich suche ich, wenn ich das so frei sagen darf, langfristige Sponsoren und Mäzene. Er/Sie zahlt und ich blogge und stelle, neben den üblichen Werten einer Website, auch mein „Branding“ und meine Reputation zur Verfügung. Das heißt aber im Umkehrschluss nicht, dass ich von der „üblichen“ Werbung Abstand nehmen möchte.

Und ja, für Vermittler wird es auch eine kleine, aber feine Provision geben. 🙂

Diesen Blogartikel teilen:

Verwandte Beiträge:

Divi: Premium-Theme für WordPress
Werbung

Geschrieben von Vladimir

Vladimir Simović, arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

  1. Ich bin gespannt, wie länge es dauert, bis die Plätze weg sind.

  2. Du solltest bei den Yahoo!-Werten nicht die Werte des Suchergebnisses nehmen, sondern das was dir der Site Explorer ausspuckt, in deinem Fall:

    Pages (7,051) | Inlinks (146,435)

  3. @Michael,

    danke für den Hinweis, werde ich gleich ausbessern.

  4. Ganz vergessen, und wenn du einen Google Sitemaps Account hast, bekommst du darüber auch genauere Werte der eingehenden Links (intern und extern).

    gerne. 😉

  5. Interessanter Ansatz für Direktmarketing – aber am Ende zahlst du bei langen Buchungszeiträumen und hohen Rabatten unnötig drauf =). Gerade wenn du in der aktuellen Qualität wie jetzt weiterbloggst!

  6. […] habe vor etwas mehr als einer Woche berichtet, dass ich vor habe dieses Weblog aktiver zu vermarkten und ich konnte schon einen wichtigen und interessanten Sponsor gewinnen: Sergej Müller mit seinem […]

Kommentare sind geschlossen.