WordPress & Webwork

Umfrage zur Navigation von WP 2.7

Navigation in WP 2.7 Die Navigation in der kommenden WordPress-Version 2.7 wird sich deutlich unterscheiden von der jetzigen. Zum einen erfolgt die Anordnung vertikal, aber auch die Navigationspunkte selbst sind neu bzw. neu sortiert.

Da die momentane Navigation aus der Version Crazyhorse stammt, war und ist sie noch nicht "ausgereift" und im Moment Gegenstand der Diskussion bei den Entwicklern von WordPress. Und um die Nutzer von WordPress noch mehr in diesen Entstehungsprozess zu integrieren, gibt es eine Umfrage bzgl. der Navigation für WP 2.7.

Der momentane Stand der Dinge (WP 2.7-hemorrhage) sieht (mit dt. Sprachdetei) übrigens wie folgt aus:

Inhalt

  • Artikel
  • Kommentare
  • Mediathek
  • Links
  • Seiten

Themes

  • Directory
  • Widgets
  • Theme-Editor
  • Headerbild und Farbe

Utilites

  • Inbox
  • Tags
  • Kategorien
  • Link-Kategorien
  • Benutzer
  • Import
  • Export

Einstellungen

  • Allgemein
  • Schreiben
  • Lesen
  • Diskussion
  • Privatsphäre
  • Permalinks
  • Verschiedenes

Plugins

  • Plugins
  • Plugin-Editor
  • Install Plugins

visualisiert als Mindmap

Via WordPress Blog

7 Reaktion(en)

  1. Christoph

    Also die Navigation von WordPress verstehe wer will, ich tue es nicht so ganz.
    Wieso gibt es zum Beispiel nicht die Möglichkeit, Inhalte von Widgets auch unter "Inhalt" zu finden und zu bearbeiten?

    Unter Einstellungen ist die Aufteilung Allgemein, Schreiben, Lesen auch nicht wirklich intuitiv, hier rätsle ich ständig rum, wenn ich nicht genau weiß, wo ich was finde.

    Ein Punkt "Verschiedenes" unter Einstellungen ist auch nicht grade von Sinnhaftigkeit geprägt.

    Naja, vielleicht tut sich noch was, so eine Sache wie die Umfrage, an der ich grade teilgenommen habe, ist auf jeden Fall super!

  2. Pingback: pixel&leben

  3. Marvin

    Finde ich wirklich gut!!
    Aber warum ist "Seiten" der letzte Punkt bei Inhalt?
    Und warum heisst der eine Überpunkt Utilities? was sagt das aus? 😉

    Aber an sich finde ich das nun schon besser als bei 2.6!

  4. Holger

    Das liest sich ja recht gut. Was mich interessieren würde: Wird WordPress 2.7 abwärtskompatibel zu Themes und Plugins von WP 2.6.x bleiben?

  5. Pingback: Bildeinstellungen in WP 2.7 » Peruns Weblog

  6. Pingback: Neue Menüstruktur für WP 2.7 » Peruns Weblog

  7. Pingback: Umfragen durchführen » Webwork-Tools

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.