Der Bereich der Widgets wurde (wie angekündigt) überarbeitet. In der derzeitigen bleeding-edge-Version kann man die Veränderungen aber schon sehen. Anstatt wie bisher die Widgets per Klick zu aktivieren und nach dem Vornehmen der Einstellungen die Veränderungen noch einmal insgesamt zu speichern, “aktiviert” man diese nun per Drag & Drop (in die entsprechende Sidebar), nimmt die Einstellungen vor und speichert nur diese.

Widgets in WordPress 2.8

Widgets in WordPress 2.8

Diesen Blogartikel teilen:

Verwandte Beiträge:

Divi: Premium-Theme für WordPress
Werbung

Geschrieben von Thordis

Thordis Bonfranchi-Simović arbeitet seit Januar 2004 mit WordPress.

  1. Sehr schön! Diesen optisch abgetrennten “Speichern”-Button fand ich schon immer unpraktisch.

  2. Also intuitiver – schöne Detailarbeit.

    @Torsten
    Ging mir ebenso.

  3. Laut des Screenshots hat das “eindeutschen” wohl noch ein wenig Zeit 😀
    Schönen Sonntag noch… 8)

Kommentare sind geschlossen.