WordPress 3.0.5 und 3.1 RC4

Diese WordPress-Infos sind noch druckfrisch. 🙂 Vorhin wurde WordPress 3.0.5 und WordPress 3.1 RC 4 veröffentlicht. Die Version 3.0.5 bringt Verbesserungen in Punkto Sicherheit.

In dem Release Candidate 4 von WordPress 3.1 wurden die gleichen Sicherheitsverbesserungen eingefügt sie auch in 3.0.5 eingefügt wurden und zudem wurden einige Bugs ausgebügelt. Unter anderem wurde die Kompatibilität zu PHP4 verbessert.

So weit ich mich erinnern kann, wurde mit dem RC4 ein Rekord bei WordPress aufgestellt. Bis jetzt erinnere ich mich lediglich an maximal drei Release Candidate pro Version.

Viel Spaß beim testen und Updaten. 🙂

Diesen Beitrag teilen:

Verwandte Beiträge:

10 Kommentare

    1. @Kalliey,

      Strickst Du wieder ein Updatepaket “nur” mit den zu ersetzenden Dateien?

      nein, das tue ich nicht mehr, weil bei vielen Leuten dann immer noch die Update-Meldung steht und speziell weniger erfahrene Nutzer dann verunsichert sind.

  1. Würdest du je ein WordPress-RC auf einem Produktivsystem einsetzen? Ich bin ganz wild auf die Adminbar und die interne Verlinkung 🙂

    Kann man einfach von WordPress 3.0.4 bzw 3.0.5 auf das RC wechseln?

  2. […] WordPress  3.1 RC 3, daher gab es dort auch ein neues Sicherheitsrelease. Damit ist es wohl das erste Mal das WordPress einen vierten Release Candidate […]

  3. t3n-Linktipps: 10 Mio. Smartphones, Touchscreen-PC, Tipps zu Twitter-Listen, Kindle-Update und neue WordPress-Versionen » t3n News sagt:

    […] (via perun.net) […]

  4. ❓ ist WordPress 3.1 RC 3 noch aktuell oder besser: “wo finde ich das aktuelle Update” ?
    Danke
    Wolfgang 😕

Kommentare sind geschlossen.