WordPress & Webwork

Glossar oder Lexikon mit WordPress aufbauen

WordPress-Icon Im Forum von WordPress-Deutschland las ich, dass ein Nutzer mit WordPress ein Glossar umgesetzt hat und zwar in dem er auf Seiten (Pages) gesetzt hat. Dadurch das er auf Pages gesetzt hat kann er die Pages aber nicht direkt Verschlagworten und ist dabei auf Erweiterungen wie Simple Tags oder Page Tagger angewiesen … was an sich jetzt kein Problem sein sollte.

Es gibt aber auch eine andere Möglichkeit wie man mit WordPress ein Glossar oder Lexikon umsetzen kann und zwar über Kategorien und Unterkategorien. Ich habe das bereits in drei Kundenprojekten so umgesetzt, wo zusätzlich ein kleiner Glossar bzw. Lexikon gewünscht war:

Im ersten Artikel wird erklärt, wie man Artikel einer bestimmten Kategorie alphabetisch auflistet und im anderen Artikel wird gezeigt, wie man in einer Hauptkategorie nur die Artikel der Hauptkategorie und nicht die Artikel aus den entsprechenden Unterkategorien auflistet.

Wie man sieht, auch hier führen mehrere Weg nach Rom.

3 Reaktion(en)

  1. Pingback: Glossar oder Lexikon mit WordPress aufbauen (2) | WordPress & Webwork

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.

WordPress-Schulungs­unter­lagen

Anleitung für Autoren und Redakteure
Schneller und unkomplizierter Einstieg in die redaktionelle Betreuung einer WordPress-Installation.

Handbuch für Administratoren
Schneller und unkomplizierter Einstieg in die technische Betreuung einer WordPress-Installation.

Anschauen