WordPress & Webwork

MarkdownPad: Markdown-Editor für Windows

Wer gerne in einem Text-Editor – aka Code-Editor, HTML-Editor – seine Texte schreibt, weil er die Klarheit und Einfachheit der Anwendung bevorzugt, aber manchmal das "normale" HTML als unübersichtlich empfindet, für den könnte die vereinfachte Auszeichnungssprache Markdown einen Blick wert sein.

Bei Markdown handelt es sich um einen "Aufsatz" für (X)HTML, dabei wird lediglich ein kleiner Teile der HTML-Umfanges abgedeckt. Hier zwei Beispiele. Aus

## Überschrift zweiter Ordnung ##
Ein **bisschen** Text.

wird

<h2>Überschrift zweiter Ordnung</h2>
<p>Ein <strong>bisschen</strong> Text.</p>

Für WordPress selber existieren im offiziellen Verzeichnis einige Markdown-Plugins und mit PHP Markdown mindestens ein weiterer außerhalb des offiziellen Verzeichnisses.

Wer lieber Desktop-Anwendungen bevorzugt, findet in MarkdownPad eine schöne Anwendung für Windows.

MarkdownPad im Einsatz

Im linken Bereich gibt man den Text in Mardown-Format ein und auf der rechten Seite sieht man die Ausgabe, welche man durch das Einbinden einer eigenen CSS-Datei anpassen kann. Man kann die Inhalte in verschiedenen Textformaten (.txt, .md) abspeichern oder als HTML exportieren.

MarkdownPad bzw. Markdown an sich ist eine interessante Alternative oder besser geagt Zusatz wenn man nach meiner Anleitung die Bücher für Kindle erstellt. In der Anleitung beschreibe ich, wie man mit einem Text- bzw. HTML-Editor die Bücher erstellt. Stattdessen könnte man auch auf seo einen Markdown-Editor ausweichen, der auch nichts anderes als "sauberes" (X)HTML produziert.

4 Reaktion(en)

  1. tux.

    Wenn man Diaspora nutzt, kommt man um Markdown nur schwer herum. In WordPress ist es eher eine Last; viel Zeit sparender als HTML ist es auch nicht, und das zusätzliche Plugin kostet wieder Ressourcen…

  2. Pingback: WriteMonkey: Text-Spartaner für Vielschreiber | WordPress & Webwork

  3. Pingback: WordPress: 11 Tipps um komfortabler und stressfrei Artikel zu erstellen | WordPress & Webwork

  4. Pingback: MarkdownPad: Markdown-Editor für Windows | perun.net | Luffi

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.