WordPress & Webwork

WordPress und die Mediathek: Anhänge überschreiben und kategorisieren

Die Upload-Funktion von WordPress in die Lage versetzen vorhandene Anhänge zu überschreiben und Kategorien für die Dateien in der Mediathek.

WordPress-Icon Jeder der viel mit der WordPress-Mediathek arbeitet kommt früher oder später zu dem Punkt wo er ein Bild oder einen anderen Anhang ersetzen muss. Die schnellste Lösung ist es ein FTP-Programm anzuwerfen und auf diesem Wege die Datei zu ersetzen.

Während das bei Audio-, Video-, PDF-, ZIP- und anderen Anhängen kein Problem ist, wird es bei den Bilder problematisch, da WordPress beim Upload des Bildes – in Abhängigkeit von den Einstellungen und den Bildmaßen – mehrere Vorschaubilder erstellt und diese werden bei der FTP-Methode nicht ersetzt, vorausgesetzt man ersetzt auch diese manuell. Aber auch das klappt nur dann wenn die Ausmaße der alten und neuen Dateien identisch sind.

Die sauberste Lösung ist es das alte Bild über die Upload-Funktion zu löschen und das neue Bild hochzuladen und ggfl. im entsprechenden Artikel oder auf der entsprechenden Seite den eingefügten Code zu aktualisieren.

Wem das zu umständlich ist, weil er zum Beispiel des öfteren alte Anhänge ersetzen muss, der kann dann unter anderem auf Plugin Enable Media Replace zurückgreifen. Diese WordPress-Erweiterung versetzt die Upload-Funktion in die Lage die Anhänge zu ersetzen.

Wer noch ein bisschen Ordnung in die Mediathek rein bringen möchte, der installiert noch Media Library Categories und kann ab hier die Anhänge in Kategorien und Unterkategorien einsortieren.

Beide Plugins habe ich in der WordPress-Gruppe auf XING entdeckt.

5 Reaktion(en)

  1. Jasmina

    Super Sache und danke für den Artikel – so etwas wie die Media Libary Categories habe ich schon etwas länger gesucht und werde das Plugin gleich mal testen…arbeitest Du denn auch damit ?

    VG
    Jasmina

  2. NetzBlogR

    Eben musste ich ein paar Fotos aufgrund geänderter Bildgrößen (Thumbnails größer) ersetzen und "Enable Media Replace" hat mir mit der Funktion "Alles überschreiben" sehr viel Arbeit abgenommen.

    Was für ein Glück, dass ich Dein Blog lese und den Tipp im Hinterkopf hatte. Danke – mal wieder – dafür… 🙂

  3. stefan

    Superklasse. Gut erklärt, gute Lösung. Genau das habe ich gerade gebraucht. Und das Plugin funkioniert macht auch noch genau das was es soll. Samstag gerettet, Danke! 😉

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.

✉ WordPress-Newsletter ✉

Tipps und News als E-Mail in deinem Postfach? Dann abonniere einfach den ersten deutsch­sprachigen Word­Press-Newsletter:


Der Newsletter ist hinterher jederzeit abbestellbar.

Eintragen!