WordPress & Webwork

WordPress: wegen DoNotTrack kein Google AdSense und keine Statistiken

WordPress-Stats ausgefallen Ich hatte gestern bemerkt, dass die Anzeigen von Google AdSense hier im Weblog nicht erscheinen und später dann auch das die Anzahl der Besucher, die von WP.com-Stats ausgegeben werden, Richtung Null tendierte. Ich habe am Anfang die beiden Probleme nicht als zusammenhängend betrachtet, weil ich auch unter anderem mit einem Kundenprojekt mehr als genug zu tun hatte.

Zuerst denkt man, es gäbe irgendwelche Probleme mit Google. Da ich mich aber an die Richtlinen halte und AdSense auf anderen Projekten angezeigt wurde, konnte ich das schnell ausschließen. Dennoch habe ich AdSense kontaktiert, da sie gestern einiges umgestellt haben und deswegen evtl. dort die Fehlerquelle liegen könnte.

Daher habe ich dem Support das Problem geschildert und als Antwort Links zu HTML-Einsteiger-Quellen bekommen … klasse Google. 🙂

Als ich dann testweise einen frischen AdSense-Block und die kontextsensitiven Anzeigen von Amazon einbaute und die ebenfalls nicht angezeigt wurden, musste ich nur noch 1 und 1 zusammenzählen und konnte den Schuldigen schnell finden und zwar das Plugin DoNotTrack, welches ich auch gestern Vormittag auf die Version 0.71 aktualisiert habe.

Mittlerweile hat auch der Plugin-Autor das Problem erkannt und die Version 0.72 nachgereicht und diese scheint zumindest AdSense und WordPress.com-Stats nicht mehr zu blocken.

Wer also dieses Plugin nutzt sollte auch schauen ob nicht andere Dienste und Tools, die per Javascript eingebunden werden, geblockt sind.

4 Reaktion(en)

  1. Jeena Paradies

    Verstehe ich da irgendwas falsch? Ist das nicht gerade der Sinn von DoNotTrack dass Dienste die mich tracken das eben nicht mehr tun?

    1. Vladimir

      Hi Jeena,

      Ist das nicht gerade der Sinn von DoNotTrack dass Dienste die mich tracken das eben nicht mehr tun?

      Der Sinn dieses Plugins (siehe auch den Link im Artikel) liegt darin, dass zusätzliche Tracking-Methoden von z. B. Quantcast geblockt werden, aber nicht das eigentliche Tracking von WP.com-Stats.

  2. Ines

    Danke für den Beitrag.

    Hatte mir gestern auch schon gedacht, dass es an dem DoNotTrack-Plugin liegt und auf eine neue Version gehofft.

  3. Kau-Boy

    Danke für den Hinweis. Ich habe das Plugin erst gestern bei mir zum ersten Mal installiert. Heute habe ich dann genau das gleiche erlebt. WPStats lieferte 0 Besuche.

    Ich habe es daher gleich mal wieder deaktiviert. Bei mir ist aber schon die Version 0.72 installiert gewesen und trotzdem sind die Statistiken weg. AdSense ist bei mir mit Version 0.72 auch weg. Also leider ist die aktuelle Version noch immer defekt.

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.

WordPress-Schulungs­unter­lagen

Anleitung für Autoren und Redakteure
Schneller und unkomplizierter Einstieg in die redaktionelle Betreuung einer WordPress-Installation.

Handbuch für Administratoren
Schneller und unkomplizierter Einstieg in die technische Betreuung einer WordPress-Installation.

Anschauen