WordPress & Webwork

WordPress: Antispam Bee + Autofill-Funktion = Adresse anstatt Kommentar

Warum manchmal in WordPress-Blogs in den Kommentaren anstatt eines Textes nur der Straßenname und die Hausnummer erscheint.

In den letzten Tage hat sich auf dieser Website in den Kommentaren ein Phänomen gehäuft. Besucher gaben Kommentare ab und anstatt einem Text bzw. einem richtigen Kommentar gab es folgendes zu lesen:

Schlossallee
123

Also die Straße und die Hausnummer des jeweiligen Kommentators. Sehr früh fiel der Verdacht auf die Autofill-Funktion – automatische Ausfüllfunktion für Formularfelder – des Browser oder eines Addons, welches über die versteckte Textbox "stolpert" und den eigentlichen Kommentar durch die Angabe der Adresse ersetzt.

Ich habe darauf hin mehrere Versuche unternommen und konnte das ganze leider nicht nachvollziehen.

Da heute wieder ein solcher Kommentar abgegeben wurde, fragte ich drüben bei Torsten nach, weil er einer der Betreuer des Plugins ist und bekam auch schnell die Antwort.

Es liegt am Zusammenspiel von Antispam Bee für WordPress und der Autofill-Funktion von Webkit (Chrome, Oper & Co.). Was dann auch wiederum erklärt, warum ich es nicht nachvollziehen konnte, da ich zwar Browser-übergreifend getestet habe, aber nicht mit der Browserfunktion sondern mit einem Addon.

Das ganze soll in der bald kommenden Version von Antispam Bee korrigiert werden: Version 2.7.1 soll noch diese Woche kommen. Bis dahin habe ich erst einmal das Plugin deaktiviert. Momentan hält sich das Spamaufkommen erstaunlicherweise in Grenzen und das schon seit einigen Tagen.

Subscribe to Comments nicht kompatibel mit PHP 7.1

Wo ich gerade bei Plugin-Warnungen bin. Ich hatte das Plugin Subscribe to Comments im Einsatz, damit sich die Kommentatoren über neue Kommentare zum jeweiligen Artikel benachrichtigen lassen konnten. Das ist leider nicht mit PHP 7.1 kompatibel:

Fatal error: Uncaught Error: [] operator not supported for strings

Vielen Dank an Christian für den Hinweis.

6 Reaktion(en)

  1. Pingback: WordPress: Antispam Bee + Autofill-Funktion = Adresse anstatt Kommentar - iWORK

    1. Vladimir

      Hallo Ina,

      zwei Jahre sind nicht wirklich uralt. Es gibt Plugins die sind 5 Jahre alt und mehr- Dennoch funktionieren die mit aktuellen PHP-Versionen. Hohes Alter des letzten Updates ist eher in den Sicherheitsfragen von der Relevanz.

  2. Horst Schulte

    Die Version 2.7.0 (also die neue) von Antispam Bee macht leider immer noch Probleme. In meinem Blog stand heute wieder einmal die Straße und Hausnummer eines Kommentatoren. Echt schade.

    Gerade sehe ich, dass erst die Version 2.7.1 diesen Fehler beheben soll. Aber das dauert mir leider jetzt schon zu lange. Das muss eine andere Lösung her.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.