Zim: ein Desktop-Wiki

Zim ist ein Desktop-Wiki, mit dem man sehr gut Dokumente, Notizen, ToDo-Listen und Ähnliches verwalten kann.

DokuWiki installieren

Ich habe DokuWiki bereits schon einmal positiv erwähnt und zwar in dem Artikel DokuWiki: Code-Beispiele als Download. Da DokuWiki die Inhalte nicht in einer Datenbank sondern in einfachen Textdateien speichert, muss man auf dem FTP-Server diverse Ordner und Unterordner Schreibrechte einräumen. Speziell bei weniger erfahrenen Nutzern kann dass schnell zu Frust oder zumindest zu unnötig …

Mein treuer Sekretär: Buchkalender TimeCenter A5

Ich habe in den letzten 15 Jahren viele Notizbücher getestet und auch länger genutzt, da ich mehrfach festgestellt habe, dass ich in diesem Punkt mit Papier doch ein bisschen besser zu Recht komme als mit digitalen Lösungen. Aber irgendwie war ich nie wirklich zufrieden. Ich habe für mich persönlich festgestellt, dass das Notizbuch mindestens DIN …

Mind-Maps mit WiseMapping erstellen

Eine Mind-Map (englisch für Gedankenkarte) ist eine beliebte Methode um seine Gedanken zu strukturieren und Vorgänge sichtbar zu machen. Um dies zu erreiche gibt es verschiedene Ansätze, angefangen über Papier und Bleistift über Flipchart und endet bei ausgefeilten Programmen und webbasierten Diensten. Bekannte Software ist das OpenSource-Programm Freemind und ein bekannter Dienst ist MindMeister welchen …

Selbstmanagement: TiddlyWiki und Dropbox

TiddlyWiki ist ein Wiki-System das auf Javascript basiert und in einer einzelnen HTML-Dokument daher kommt … und es handelt sich um einen alten Bekannten. Siehe auch den Eintrag auf Wikipedia. Dadurch, dass dieses Wiki sich in einer einzelnen Datei abspielt, kann man es auch auf einem USB-Stick mitnehmen bzw. betreiben. Wer auf dieses Tool von …

DokuWiki: Code-Beispiele als Download

Ich weiß, die Leute die häufig mit Wikis arbeiten und sich vor allem mit DokuWiki gut auskennen, werden für folgenden Hinweis wahrscheinlich nicht einmal ein müdes Lächeln übrig haben. Aber für jemanden der sich seit gut fünfeinhalb Jahren nicht mehr intensiv mit Wikis beschäftigt hat, eine interessante und vor allem sehr hilfreiche Sache. Das DokuWiki …

Coworking in Köln

Was zum Henker ist jetzt Coworking? Könnte sich jetzt der eine oder andere fragen. Auf Wikipedia gibt es eine ausführliche Erklärung und hier eine kurze. Das ganze erinnert ein bisschen an eine große Bürogemeinschaft. Mehrere Leute mieten sich tage-, wochen-, monatsweise oder länger einen Platz bzw. einen Tisch und haben dann auch Zugriff auf gemeinsame …

Die Sortierung der E-Mails in Thunderbird

Bis vor ein paar Tagen habe ich bzw. haben wir versucht unsere Firmen-E-Mails und die E-Mails aus meiner Zeit als Einzelunternehmer in verschiedene Ordner und Unterordner zu sortieren. Da gab es zum Beispiel einen Kollegen- und auch einen Kunden-Ordner mit jeweils verschiedenen Unterordnern. Doch mit der Zeit wurde die Liste der Unterordner immer länger – …