WordPress & Webwork

WordPress: Quicktags komfortabel erweitern

Es ist schon über ein Jahr her als ich beschrieben habe wie man in WordPress, die Quicktags manuell anpassen kann. Quicktags sind für Leute interessant die beim Verafssen der Beiträge nicht den WYSIWYG-Editor nutzen.

Es gibt verschiedene Gründe warum manche den WYSIWYG-Editor nicht nutzen: Gewohnheit, das Bedürfnis mehr Kontrolle über den Code zu behalten und weil sich der WYSIWYG-Editor einiger mißbilligter Attribute bedient.

Die Quicktags sind für Nutzer des "klassischen" Editors sehr hilfreich, da man mit diesen Inhalte auszeichen kann (z. B. als Liste) oder Inhalte einfügen kann (z. B. Bilder). Man kann die Quicktag-Leiste auch erweitern um Textbausteine oder weitere Auszeichnungsmöglichkeiten einzubauen. In dem ersten Bericht steht beschrieben, wie man mit Hilfe eines Texteditors die Datei quicktags.js (/wp-includes/js/) anpassen kann. Wem das zu kompliziert oder zu unkomfortabel ist, der kann das eingedeutschte AddQuicktags-Plugin installieren.

Nach der Installation erscheint unter "Optionen" ein neuer Unterpunkt mit dem Namen "Add Quicktags":

Mit dem Plugin Quicktags erweitern

Das Hinzufügen neuer Quicktags ist sehr einfach. In die erste Spalte wird der name des Quicktag eingegeben. In der zweiten Spalte kommt der Start-Code und in der dritten Spalte der End-Code. Wenn man ein Wort markiert und den entsprechenden Quicktag betätigt, dann erscheint links vom markierten Bereich der Start-Code bzw. Start-Tag und recht vom markierten Bereich der End-Tag.

Man kann auch den End-Tag leer lassen und nur den Start-Tag bestimmen: um Textbausteine oder Attribute hinzuzufügen. Nach dem abspeichern erscheinen die neuen Quicktags automatisch in der Quicktag-Leiste und sind somit direkt einsatzbereit wenn man einen neuen Beitrag oder Unterseite erstellen will:

Neue Quicktags in der Quicktag-Leiste

8 Reaktion(en)

  1. Pingback: my weblog » wp & quicktags

  2. Franziska

    Hallo Perun,
    danke für den Hinweis 🙂
    Hatte gerade für ein Projekt die Quicktags per JavaScript angepasst und schon gedacht, na, hoffentlich lösche oder überschreibe ich nicht irgendwann mal aus versehen die quicktags.js-Datei.
    Da kommt dieses Plugin wie gerufen!

  3. Boris

    Ist ja nett. Hatte ich bisher immer per Hand gemacht.
    Werde aber das (der?) Plugin mal installieren und noch ein paar weitere Quicktags damit bauen.

  4. Gizmo

    Hi Perun,

    Sehr hilfreicher Beitrag, ich persönlich verzichte auch auf den Editor, da ich es ohne schon länger gewohnt bin und man wirklich mehr Kontrolle über die Codeausgabe hat. Danke!

    Gruß Danny

  5. Pingback: Die Quicktags anpassen » Peruns Weblog - Webwork und Internet

  6. Pingback: frische-zitronen.de » Quicktags erweitern für Wordpress

  7. Pingback: HTML-Editor von WordPress erweitern » Peruns Weblog

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.

✉ WordPress-Newsletter ✉

Tipps und News als E-Mail in deinem Postfach? Dann abonniere einfach den ersten deutsch­sprachigen Word­Press-Newsletter:


Der Newsletter ist hinterher jederzeit abbestellbar.

Eintragen!