Anscheinend hat sich ein kleiner aber ärgerlicher Fehler in der aktuellen WordPress-Version reingschlichen. Die Feeds die über Feedburner serviert werden, liefern u. U. eine leere Seite aus. Hier die Erklärung des Fehlers.

Eine mögliche Abhilfe ist der Download der angepassten functions.php. Diese dann anschließend in den Ordner /wp-includes/ hochladen. Und wenn man schon mal dabei ist, dann kann man sich auch die aktuelle Version des Plugins (Version 2.2) herunterladen und installieren.

Diesen Blogartikel teilen:

Verwandte Beiträge:

Divi: Premium-Theme für WordPress
Werbung

Geschrieben von Vladimir

Vladimir Simović, arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

  1. Nutze zwar nicht Feedburner aber
    nach meinem upgrade von WP 2.05 -> auf WP 2.06 geht mein RSS-Feed und mein RSS-Feed für Kommentare nicht mehr!

  2. @Susanne,

    soweit ich das verstanden habe, hängt auch dein Problem damit zusammen. Es könnte also nicht schaden wenn du die functions.php ersetzst.

  3. Klasse, du verstehst das eh eher als ich 🙂

  4. Perfekt, danke für die Infos, schon funktionieren meine beiden Blogs wieder!!!

  5. schimana.net » Probleme mit Wordpress 2.0.6 und Feedburner Samstag, 06. Januar 2007 am 22:03

    […] Bin mir zwar nicht sicher, ob ich das Problem bei mir auch habe, aber habe mal den Patch und die aktuelle Version des Feedburner Plugins mal eingespielt. Die Datei functions.php muss nach /wp-includes/ kopiert werden. Hier die Erklärung des Fehlers. […]

  6. Gute Info! Werde zur Sicherheit das Update und den Patch bei mir einspielen.

    Danke
    Tom

  7. […] Habe soeben meine Blogs auf Version 2.0.6 upgedatet, hat wie immer alles ohne Probleme funktioniert. In einigen Blogs und Foren wird über Probleme mit Feeds über Feedburner berichtet, da ich die nicht verwende hab ich das Update riskiert. […]

  8. […] Sonst bin ich bei WordPress-Updates immer schnell dabei. Man weiss ja nie. Aber ein Blick in meinen RSS-Reader zeigt mir diesmal, dass ich noch warte. Alle Blogs darin, die bereits auf 2.06 geupdatet haben, produzieren nun einen ungültigen RSS-Feed. […]

  9. […] Vor einigen Tagen hatte ich ja berichtet, dass die neueste Version von WordPress 2.0.6 verfügbar ist. Gleichzeitig hatte ich auch darauf hingewiesen, dass ein Update immer zu raten […]

  10. kk-works.de » Wordpress 2.0.6 und Feedburner Sonntag, 07. Januar 2007 am 14:02

    […] Soeben hab ich WordPress auf Version 2.0.6 gebracht und offenbar muss das nicht ganz fehlerfrei laufen. Bei Perun hab ich schon von eventuellen Feedproblemen in Verbindung mit Feedburner gelesen. Auch mein Feed schien anfangs nicht mehr einwandfrei zu funktionieren. Bloglines brachte bei mehreren Testbeiträgen Fehlermeldungen. Ich hab dann das Feedburner Plugin auf die neueste Version gebracht und hoffe nun, dass es funktioniert. Wer auch das Update für das Plugin installiert sollte aufpassen, dass er bei Feedburner die Feedurl ändert (Bsp. aus http://www.webseite.de/feedburner_123456 sollte dann der Ursprungsfeed werden http://www.webseite.de/feed). Ich hoffe, dass mein Feed jetzt wieder problemfrei läuft. Wer irgendwelche Ungereimtheiten entdeckt kann diese gerne dokumentieren. […]

  11. einfach persoenlich Sideblog Sonntag, 07. Januar 2007 am 14:21

    Probleme mit WordPress 2.0.6 und Feedburner…

    Perun beschreibt einen Fehler in der WordPress Version 2.06, die Feedburner RSS-Feeds betrifft. Abhilfe schafft der Download der angepassten Datei functions.php für den Ordner /wp-includes/….

  12. Moin,

    hast du nach dem Update des Feedburner Plugins wie in der install.pdf beschrieben in Feedburner Adminmenü deinen Feed umgestellt? Ich hab das getan und seitdem häufen sich die Fehlermeldungen.

    mfG

    Knut

  13. […] Seit gestern ist das deutschsprachige Update auf WordPress 2.0.6 verfügbar. Neben einiger kleiner Neuerungen (HTML Quicktags für Safari, kosmetische Korrekturen im Adminbereich, Kompatibilität mit FastCGI verbessert) sind auch zwei kritische Sicherheitslücken geschlossen worden […]

  14. Gabis Wordpress-Templates » Wordpress Update auf 2.06 Sonntag, 07. Januar 2007 am 18:17

    […] Ein Fehler hat sich jedoch eingeschlichen in der Datei functions.php im Verzeichnis wp-includes. Das hat zur Folge, dass RSS-Feed nicht richtig funktioniert. Perun und Jowra haben jedoch schon die Lösung gefunden. […]

  15. […] Die aktuelle Version 2.0.6 der Weblog-Software WordPress hat offenbar Probleme mit dem Angebot Feedburner. Das berichten mehrere Weblogs. Was zu tun ist, kann hier bei Perun.net nachgelesen werden. Feedburner ist ein Dienst, über den man seine RSS-Feeds ausliefern lassen kann. […]

  16. WordPress 2.0.6 (+ Patch) installiert…

    Über die neue WordPress-Version 2.06 hatte ich bereits vor zwei Tagen kurz etwas geschrieben – inzwischen habe ich 2.0.6 auch installiert, und damit den Kollegen weiter westlich nachgezogen.
    Vorab der Hinweis: Sollte bei irgendjemand das Pottblog …

  17. WordPress Testblog » Upgrade auf WordPress Version 2.0.6 Montag, 08. Januar 2007 am 00:17

    […] Dieses Mal habe ich zum Upgrade nur die geänderten Dateien aus dem Fix auf wordpress-deutschland.org benutzt, und zusätzlich die functions.php im Ordner wp-includes aktualisiert, die ich hier heruntergeladen habe, um dem Problem mit den Feeds vorzubeugen. Fazit: Alles läuft, Feedburner-Feeds funktionieren auch. […]

  18. […] Nachtrag, 08.01.: Offenbar gibt es ein Problem im Zusammenspiel von WordPress 2.0.6 und Feedburner. Einen Workaround gibt es in peruns weblog. […]

  19. Wordpress 2.0.6 und Feedburner at Maveriksworld.de Montag, 08. Januar 2007 am 11:52

    […] Nach dem gestrigen Debakel mit dem WordPress-Update weißt mich mein Feedreader heute morgen dann noch auf zusätzliche Schwierigkeiten mit der neuen Version 2.0.6. hin. […]

  20. […] Vor ein paar Tagen wurde WordPress 2.0.6 veröffentlicht. Dabei handelt es sich, um ein dringend zum empfehlendes Update, weil hauptsächlich Sicherheitlöcher beseitigt wurden. Leider gab es einige Fehler nach dem Update mit dem Feeds, eigenlich nur bei Feed die mit Feedburner verwaltet werden, aber bei eingen Bloggern, wie zum Beispiel bei mir, auch ganz normal. Eine Lösung bietet hier Perun an […]

  21. besten dank, endlich kann ich mich wieder entspannen.

  22. hm, bei mir ging es, aber nach dem aktivieren des aktuellen plugins/ersetzen der functions.php meldet zumindest der firefox (sage) syntax error, trotz aktualisierung im feedburner admin? hab es erstmal wieder deaktiviert :o(

  23. 5-Finger-Blog » Feed Fix » 5-Finger-Blog written by Hollii (aka H75/Der Einarmige Bandit) Freitag, 12. Januar 2007 am 00:00

    […] probleme-mit-wordpress-206-und-feedburner […]

  24. […] Eine modifizierte Datei namens “functions.php” steht bereits bei Perun zum Download bereit. Sie kann gegen die alte Datei im Ordner /wp-includes/ ausgetauscht werden, um das RSS-Feed-Problem zu lösen. […]

  25. Wordpress 2.0.7 at ogeeBloggin’ Mittwoch, 31. Januar 2007 am 20:54

    […] Die neue WordPress Version 2.0.7 behebt die in den letzten Tagen diskutierten Bugs in WordPress 2.0.6. Zum einen wurde eine Sicherheitslücke behoben und zum anderen Probleme mit dem Feed in Verbindung mit Feedburner. […]

  26. […] Laut Eintrag im Entwicklerblog wurde das Problem mit der PHP-Option „register_globals“ angegangen, der u.a. Feedburner betreffende Fehler mit den 304/Not-modified-Headern korrigiert, und hier und dort noch Kleinigkeiten nachgebessert. […]

  27. Danke für den Tipp! Hat mir echt weitergeholfen!

Kommentare sind geschlossen.