WordPress & Webwork

WordPress 2.1 im Anmarsch

Es ist nicht mehr lange hin und es wird die Version 2.1 von WordPress veröffentlicht werden. Zumindest laut dem Plan ist der 22. Januar angepeilt. Gegenüber den letzten Updates (z. B. 2.0.6 und 2.0.7) handelt es sich hierbei um einen größeren Schritt, welches auch einige Änderungen an der Datenbank-Struktur mit sich bringt. In der WordPress-Dokumentation sind die wichtigen Neuerungen aufgelistet.

Allerdings wird sich die Vorausetzung an die Datenbank erhöhen. War es bis jetzt ausreichend wenn MySQL in der Version 3.23.23 zur Verfügung stand, so wird ab WP 2.1 MySQL 4.0 zur Pflicht und ab der Version 2.2 sogar MySQL 4.1. Das ist zwar schade, da MySQL 3.23.23 noch relativ stark verbreitet ist, aber zum Glück wird WordPress 2.0.x für einige Jahre weitergepflegt.

Durch Änderungen an der DB-Struktur und durch zufügen neuer Hooks könnten einige Plugins entweder garnicht oder nur eingeschränkt funktionieren. Daher gibt es schon seit einiger Zeit eine Kompatibilitäts-Liste. Hier kann man schauen welche Plugins unter 2.1 funktionieren werden.

1 Reaktion(en)

  1. Pingback: Wordpress 2.1 ist da » Peruns Weblog - Webwork und Internet

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.

✉ WordPress-Newsletter ✉

Tipps und News als E-Mail in deinem Postfach? Dann abonniere einfach den ersten deutsch­sprachigen Word­Press-Newsletter:


Der Newsletter ist hinterher jederzeit abbestellbar.

Eintragen!