Datenschutz-Generator

Wer in seinem Weblog keine oder eine nicht ausreichende Datenschutzerklärung hat, der riskiert abgemahnt zu werden. Im Blogartikel der Kanzlei Schwenke wird näher auf das Urteil von OLG Hamburg und die Auswirkungen eingegangen. Um dieser rechtlichen Problematik zu entgehen, gibt es auf Datenschutz-Generator.de einen Generator der von der Kanzlei betrieben wird, mit dem man sich …

Facebook & Datenschutz: IHK SH vs. ULD

In der Geschichte Namens „Facebook und Datenschutz“ wird ein neues Kapitel aufgeschlagen. Die IHK Schleswig-Holstein ist in die rechtliche Auseinandersetzung mit dem ULD – Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein – eingetreten: Wir sind froh, dass es jetzt zu einer gerichtlichen Klärung kommt, weil die bereits entstandenen Wettbewerbsverzerrungen für die Wirtschaft in Schleswig-Holstein ausgeräumt werden können“, …

WordPress: DoNotTrack aktualisiert und auf WP.org

Über das WordPress-Plugin DoNotTrack habe ich bereits in zwei Artikeln berichtet: WordPress.com Stats telefoniert mit Dritten DoNotTrack in neuer Version Was macht das Plugin? Es verhindert, dass Javascripte von Drittanbietern eingebunden werden, die dazu dienen die Nutzer zu tracken. Im Fall von WordPress.com-Stats war dies eine zusätzliche Verbindung zu Quantcast. Solche Verbindungen können nicht nur …

Datenschutz: Google Analytics kann ohne Einwände genutzt werden

Gute Neuigkeiten. Google Analytics darf ohne Einwände auf Websites in Deutschland eingesetzt werden. Das kann man in den Presseerklärungen von Google und von dem Datenschutzbeauftragten aus Hamburg lesen. Allerdings muss man als Webmaster ein paar Sachen beachten: In der Datenschutzerklärung muss erwähnt werden, dass man Google Analytics einsetzt. Den Code von Analytics so einbinden, dass …

ULD: Like-Buttons und Facebook-Fanpages entfernen

Folgendes steht im ersten Satz der Pressemeldung vom 19.08.2011 von Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz (ULD) Schleswig-Holstein: „Das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz (ULD) fordert alle Stellen in Schleswig-Holstein auf, ihre Fanpages bei Facebook und Social-Plugins wie den „Gefällt mir“-Button auf ihren Webseiten zu entfernen.“ weil: „Nach eingehender technischer und rechtlicher Analyse kommt das ULD zu dem …

Datenschutz: interessenbezogene Google-Werbung deaktivieren

Wenn man Websites besucht, die Google AdSense schaltet, bekommt der Browser des Besuchers einen Cookie … vorausgesetzt man hat in den Einstellungen des Browsers, die Cookie-Annahme nicht deaktiviert. Anschließend analysiert Google deine Interessen, speichert diese im Cookie und kommst du dann wieder auf eine Website, die Google AdSense schaltet, dann bekommst du nach Möglichkeit nicht …

Google Analytics: IP-Übertragung anonymisieren

Google Analytics ist eine sehr Leistungsstarke und kostenlose Software zur Auswertung von Besucherströmen auf einer Website. Deswegen ist es auch nicht verwunderlich, dass Analytics so weit verbreitet ist. Allerdings wurden viele Webmaster verunsichert, da es an diversen Stellen in der Vergangenheit hieß, dass Analytics gegen Datenschutzbestimmungen verstößt und die Gefahr besteht, dass man bei Einsatz …