perun.net – WordPress & Webwork



WordPress & Webwork

Auf perun.net werden seit Januar 2004 Blog-Beiträge zum Thema WordPress und Webwork veröffentlicht. Somit gehört dieses Weblog zu den ältesten und bekanntesten WordPress-Quellen im deutschsprachigen Raum.

Da wir seit Januar 2004 mit WordPress arbeiten, blicken wir auf eine langjährige Erfahrung mit erfolgreich abgeschlossenen WordPress-Projekten und diversen Publikationen zurück.

Falls Sie auf der Suche nach WordPress-Experten sind, dann finden Sie hier die Beschreibung einiger unserer Leistungen und Referenzen, so wie die Kontaktdaten.

Süßer Blindtext

Von Thordis am 26. 10. 2011 um 13:21

Nachdem ich hier vor einiger Zeit schon Blindtext für jeden Geschmack vorgestellt habe, der allerdings hauptsächlich herzhafter Natur war, bin ich jetzt auf einen Blindtext "für Süße" gestoßen.

Cupcake Ipsum generiert eine bestimmte (frei wählbare) Anzahl an Absätzen, die entweder aus kurzen, mittleren oder langen Sätzen bestehen. Leider war es das auch schon mit den Einstellungsmöglichkeiten.

Diesen Mangel macht das zuckersüße Aussehen der Website jedoch mehr als wett:

Cupcake Ipsum

Cupcake Ipsum

Dafür kann man außerdem noch eine Variante "mit Liebe" wählen.

via warndorf.KOMMUNIKATION

Hinweis:
Schulungsunterlagen für WordPress
Aktuell und praxiserprobt. Als E-Book für den Privatgebrauch oder als PDF-Volumenlizenz für den geschäftlichen Einsatz.

Google Analytics: die Absprungrate (Bounce Rate) richtig auswerten

Von Vladimir am 26. 10. 2011 um 13:10 – Aktualisiert am 31. 08. 2012 um 21:05

Ich habe es mit einer ganz einfachen Maßnahme geschafft die Absprungrate auf perun.net von durchschnittlich 75% auf 13% zu senken. Wie habe ich das gemacht … ich habe einfach die Messmethode von Google Analytics angepasst: :-)

Google Analytics: Absprungrate (Bounce Rate)

Für diejenigen, die mit Absprungrate (Bounce Rate) nichts anfangen können, hier die Definition aus der Wikipedia:

Die Web Analytics Association (WAA) definiert die Bounce Rate (Absprungrate) als Anteil an Websitebesuchen mit nur einem einzelnen Seitenaufruf. Nach Avinash Kaushik (2007, S. 168 – 170) zählen zu den Bounce-Besuchen auch Kurzbesuche von 5 bis 10 Sekunden.

Das Problem ist, dass Google Analytics standardmäßig alle Besucher, die sich nur eine Seite angeschaut haben, als Absprung wertet. Das heißt auch Leute, die z. B. über Twitter oder Google Suche kommen, den Artikel durchlesen und zufrieden weggehen auch mit in die Absprungrate dazu gezählt werden … das ist natürlich, und vor allem bei Artikel-basierten Websites, nicht hilfreich. weiterlesen…

WordPress: Navigation auf bestimmten Unterseiten ausblenden

Von Vladimir am 25. 10. 2011 um 19:07

Vorhin habe ich die Frage eines Lesers bekommen:

Ich nutze das Twenty Ten Theme und würde gerne auf einer bestimmten Page, die Navigation ausblenden. Was muss ich machen?

Bei Twenty Ten ist die Vorgehensweise einfach und es gibt mehrere Methoden.

Quick & Dirty über CSS

Bei Twenty Ten kommt body_class(); zum Einsatz so das jede Unterseite eine extra Wert für das Klassenattribut hat. Somit könnte man mit …

.page-id-xyz .menu {display: none;}

… auf der entsprechenden Unterseite das Menü einfach ausblenden. Der Wert xyz wird durch die ID der jeweiligen Seite ersetzt. weiterlesen…

Hinweis:
Schulungsunterlagen für WordPress
Aktuell und praxiserprobt. Als E-Book für den Privatgebrauch oder als PDF-Volumenlizenz für den geschäftlichen Einsatz.

WordPress-Newsletter Nr. 27

Von Vladimir am 25. 10. 2011 um 17:48 – Aktualisiert am 01. 08. 2013 um 04:03

Ich habe heute Mittag die 27. Ausgabe des WordPress-Newsletters abgeschickt. Das waren heute die Themen:

Viel Spaß beim Lesen. Da am Dienstag, den 01. November, der Feiertag (Allerheiligen) fällt, wird ausnahmsweise der Newsletter am Mittwoch, also dem 02. November, verschickt.

Multimediatreff in Köln: HTML5, CSS3 & Co

Von Vladimir am 24. 10. 2011 um 21:31 – Aktualisiert am 25. 12. 2011 um 13:06

Der nächste Multimediatreff in Köln findet am 24. März 2012 statt und das Thema ist Webtechnologien – HTML5, CSS3 & Co.

Multimediatreff Köln

Die Liste der Referenten ist spannend und verspricht gute Vorträge. Einen der Referenten kennen die Leser von perun.net bereits durch den Gastartikel: Drei Dinge, für die man bereits jetzt mit HTML5 (im jedem Browser) gebrauchen kann.


Archiv: «« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »»

Weblog der perun.net webwork gmbh mit Artikeln zum Thema WordPress, Webwork, und Internet.