Aufgeräumtes Dashboard in WordPress 2.7

Seit dem letzten Update von WordPress 2.7-hemorrhage hat das Dashboard bzw. der «Überblick» wieder einen völlig neuen Look bekommen und wurde in seinem Äußeren den anderen Backend-Bereichen deutlich angepasst. Es gibt keine kleinen Boxen in zwei Spalten mehr, die die einzelnen Funktionen enthalten, sondern Bereiche, die ein- und ausgeklappt werden können und die sich über …

WordPress 2.7 automatisch aktualisieren

So wie man ab der WordPress-Version 2.7 Plugins automatisch installieren wird können, so soll es auch mit der WordPress-Version ansich funktioniern, d. h. automatisch. Bis dato hat dies bei unserer Version WordPress 2.7-hemorrhage leider nicht funktioniert und führte immer zu der Fehlermeldung: Unable to locate WordPress directory. Die Installation ging schief Auch eine Recherche und …

Plugins in WordPress 2.7 installieren

Plugin suchen Plugin herunterladen, Plugin entpacken, (evtl.) in ein Verzeichnis schieben, FTP-Programm öffnen, FTP-Verbindung herstellen, Plugin hochladen, Plugin aktivieren Welche Tätigkeit habe ich hier beschrieben?

Entwicklungskonzept für WordPress 2.7

Fast täglich ändert sich das Aussehen und auch die Funktionen der künftigen WordPress-Version 2.7. Die Verwirrung ist auf jeden Fall gegeben, die Aufregung auch groß – insbesondere mit Blick auf die immer größer bzw. länger werdende Navigation. Das ist an den Entwicklern wohl nicht spurlos vorbeigegangen und so haben Sie die Wireframes (Seitenvorlagen bzw. das …

WordPress-Workshops im Doppelpack

Wie ich schon berichtet habe, hatte ich im Juli bis August dieses Jahres, einen vierwöchigen WordPress-Workshop mit dem Namen „Einfach zur professionellen Website – mit WordPress als CMS“ auf akademie.de geleitet. Es hatten sich 17 Leute angemeldet und am Ende war der Feedback der Teilnehmer sehr gut und ich habe gemerkt dass es mir viel …

Neue Umfrage für WordPress 2.7

Die Entwickler von WordPress wollen es für die kommende Version von WordPress 2.7 wirklich wissen und haben noch eine Umfrage gestartet. Dieses Mal geht es um die folgenden Fragen: Wo soll das Suchen-Feld platziert werden? Wo soll der Button „Neuer Artikel“ hin? Wie soll die Timestamp (in der Zukunft veröffentlichen)-Funktion bzgl. ihrer Beschriftung aussehen? Um …

Kommentare beantworten in WordPress 2.7

Mit der kommenden Version von WordPress 2.7 wird es für die Betreiber eines Blogs in Zukunft die Möglichkeit geben, Kommentare direkt aus dem Backend-Bereich heraus zu beantworten. Dafür gibt es einen Link in der Kommentarverwaltung – zur Zeit heißt er «Reply». Klickt man darauf, öffnet sich ein Textfeld, das fast identisch ist mit dem Textfeld …

Dauerbrenner in WordPress 2.7

Eine weitere nennenswerte Änderungen, die die kommende WordPress-Version 2.7 bringen wird, ist die Möglichkeit Artikel als „sticky“ zu deklarieren, d. h. du deklarierst einen Artikel sozusagen als „Dauerbrenner“. Der gilt für das Blog-System dann stets als der aktuellste Beitrag und dem entsprechend wird er immer als erstes angezeigt. Ich denke, dass dies eine Neuerung ist, …

Neue Menüstruktur für WordPress 2.7

Die Umfrage zur Navigation von WordPress 2.7 trägt erste Früchte: der Aufbau des Menüs wurde komplett überarbeitet: Leider bin ich noch nicht zu einer genaueren „Untersuchung“ gekommen. Auf den ersten Blick fällt allerdings der neue Hilfe-Bereich auf. Weitere Einzelheiten zu den Neuerungen folgen in Kürze …

Viele News rund um WordPress

In den letzten Tagen gab es einige Neuigkeiten rund um WordPress. Bezüglich WordCamp 2009 in Jena habe ich im letzten Beitrag berichtet. Kommentare 2.0? Dann erfahre ich vor ein paar Stunden das Automattic den Kommentar-Dienst IntenseDebate gekauft hat. Wer sich jetzt fragt, was dass mit WordPress zu tun hat, der sollte nur kurz die „Teilnehmerliste“ …