WordPress 2.6.3 ist da

Es gibt einen kleinen sicherheitsrelevanten Update für WordPress. Es ist die Bibliothek Snoopy betroffen, die benutzt wird um die Feeds im Dashboard einzubinden. Wer bereits schon auf 2.6.2 aktualisiert hat, muss nur folgende zwei Dateien austauschen und weiter schlafen gehen: wp-includes/class-snoopy.php wp-includes/version.php

„Subscribe to Comments“ entschärft

Vor gut drei Tagen habe ich darüber berichtet, dass die Gefahr besteht wegen des Plugins „Subscribe to Comments“ abgemahnt zu werden. Nun hat Martin Spütz dieses Plugin weiterentwickelt und der WordPress-Erweiterung nicht nur das double-opt-in-Verfahren spendiert sondern auch noch ein paar weitere Nettigkeiten: z. B. nur eine Bestätigungsmail innerhalb 24h, Betreff kann aus der Admin-Oberfläche …

WordPress-Auszug (the_excerpt) anpassen

Neben der üblichen Ausgabe eines Blog-Beitrages durch the_content(); kann man auf den Übersichtsseiten von WordPress den Inhalt auch Auszugsweise ausgeben und zwar durch das Template-Tag the_excerpt();. Leider ist dieser Template-Tag nicht so mächtig, wie der erste oder besser gesagt: ihm wurden keine Parameter auf den Weg gegeben und so kann man ihn im Frontend gar …

Akismet mit Statistik

Ich bin mir nicht 100% sicher, aber ich glaube das Akismet seit dem letzten Versionsupdate eine Statistik spendiert bekommen hat, zumindest ist mir die vorher nicht aufgefallen: Zumindest an Hand dieser Grafik sieht man dass die Kommentar-Spamer müde geworden sind oder sich anderen Tätigkeitsfeldern zuwenden.

„Subscribe to Comments“ als Abmahnfalle

Wie ich gerade in Roberts Weblog erfahren habe hat es leider Jan Tißler erwischt. Er hat eine Abmahnung bekommen. Was war passiert? Er nutze in seinem Weblog das Plugin „Subscribe to Comments“, die es dem Besucher bzw. Kommentator ermöglichte, die Kommentare eines Beitrages via E-Mail zu verfolgen. Das Problem an der Sache ist aber dass …

WordPress 2.7-Design abgeschlossen

Jane zeigt im WordPress-Blog zwei Screenshots, die das fertige WordPress 2.7-Design zeigen: sehr schick muss ich sagen und auch das Dashboard wird noch aufgeräumt – kein Vergleich zur jetzigen almost-beta-Version.

Neues in den letzten Tagen

Es gibt ein paar neue Kleinigkeiten in den letzten Tagen, die ich lieber zu einem Blog-Beitrag zusammenfassen möchte. Zum einen habe ich, wie bereits im Nachtrag 2 geschrieben, die „verwandten Beiträge“ – erzeugt durch das WordPress-Plugin Simple Tags – aus dem Newsfeed entfernt, weil Sie bei den Nutzern von NetNewsWire immer wieder alte Beiträge als …

Automattic kauft PollDaddy

Nachdem WordPress zur neuen Strukturierung des Navigationsmenüs in WordPress 2.7 auf PollDaddy zurückgegriffen hat, hat Matt nun bekannt gegeben, dass Automattic PollDaddy gekauft hat. Blogs, die auf WordPress.com laufen haben nun PollDaddy „integriert“, so dass Umfragen gleich beim Erstellen von Artikeln eingefügt werden können. Dazu Matts Meldung Mehr zur Funktionsweise von PollDaddy gibt es bei …

Neue Menüoptik für WordPress 2.7

WordPress 2.7 nähert sich immer mehr dem Erscheinungstermin im November (die Beta-Version wird schon innerhalb der nächsten zwei Wochen erwartet) und wieder gibt es eine große Veränderung in der aktuellen Entwickler-Version. Wie im Wireframe schon angekündigt, haben die einzelnen Menüpunkte in der Navigation ein Icon erhalten. Bemerkenswert ist zudem, dass man die Möglichkeit hat die …

Aufgeräumtes Dashboard in WordPress 2.7

Seit dem letzten Update von WordPress 2.7-hemorrhage hat das Dashboard bzw. der «Überblick» wieder einen völlig neuen Look bekommen und wurde in seinem Äußeren den anderen Backend-Bereichen deutlich angepasst. Es gibt keine kleinen Boxen in zwei Spalten mehr, die die einzelnen Funktionen enthalten, sondern Bereiche, die ein- und ausgeklappt werden können und die sich über …