Mozilla Firefox: Eigene Tags und Code-Fragmente mit BBCodeXtra

BBCodeXtra ist eine Erweiterung für Firefox und SeaMonkey, die mit einem Satz an Standard-Tags und Code-Fragmente zu BBCode, HTML und XHTML daherkommt. Hilfreich ist das für alle Leute, die viel in Foren unterwegs sind, viel in Blogs kommentieren oder mehrere Redaktionssysteme zu betreuen haben. In WordPress hat man zwar die Möglichkeit so Plugins wie zum …

Mozilla: Firefox 6 Beta, SeaMonkey 2.2, neue Entwickler-Werkzeuge

Firefox 5 ist kaum drei Wochen alt und schon steht eine Beta-Version von Firefox 6 zur Verfügung. SeaMonkey 2.2 ist auch da und basiert auf Firefox 5. Und in der Zukunft dürfen wir einige interessante Entwickler-Werkzeuge erwarten, die in den kommenden Versionen von Firefox eingebaut werden.

Lesetipp: Caschys Blog

Weihnachten ist vorbei und mittlerweile haben wir schon das Jahr 2009 und ich hoffe ihr hattet angenehme Feiertage und seid gut in das Neue Jahr gestartet. Da es der erste Beitrag in diesem Jahr ist starte ich gemütlich mit einer kleinen Leseempfehlung und zwar mit einem Technik-Blog: Caschys Blog auf stadt-bremerhaven.de … ich gebe es …

Die Linkschleuder

NoMarketPlace.com: Die Suche in Amazon, die Drittanbieter ausblendet. nWordPress: dieses Projekt bringt WordPress und Java zusammen … wer’s braucht. Larsens Calender: ein Event-Kalendar für WordPress. wpSLEEP: WordPress-Plugin für zeitliche Steuerung der Teile eines Artikels Gerrit und Screencasts: Gerrit beschreibt, wie er bei der Erstellung eines Screencasts („Video-Anleitung“) vorgeht. Layout-Modelle im Überblick: nochmal Gerrit … diesmal …

IMAP-Ordner löschen

Schon seit einigen Jahren nutze ich IMAP anstatt POP3 um meine E-Mails zu „verwalten“ (mir fällt momentan kein passender Verb ein). Ich empfinde es als viel praktischer. Es hat mich allerdings auch schon seit langer Zeit geärgert, dass ich weder in SeaMonkey-Mail noch im Geschwister-Produkt Thunderbird die Ordner löschen konnte. Ich habe mir zwar immer …

Wechsel von SeaMonkey zu Mozilla Firefox

Im Rahmen meines Wechsels auf den neuen Rechner (4 GByte Arbeitsspeicher rocken) und des Wechsels von Windows XP auf Windows Vista (bin angenehm überrascht) bin ich auch von meinem bis dato bevorzugten Browser SeaMonkey, dem Nachfolger der Mozilla Browsersuite, zu Firefox 3 gewechselt. Leider stellte sich heraus, dass SeaMonkey, bestimmte Erweiterungen für SeaMonkey und Vista …

Mozilla wird 10

Das Mozilla-Projekt hat seinen 10. Geburtstag hinter sich: Am 31. März 1998 war die Geburtsstunde von Mozilla. An diesem Tag wurde der erste Mozilla Code zu den Bedingungen einer Open-Source-Lizenz allgemein zugänglich. Die Idee: Eine Open-Source-Commiunity kann, was die großen Software-Anbieter nicht können: Alternativen und Innovation in einer der Schlüsseltechnologien des Internet anbieten. Wer wissen …

Neue Version von SeaMonkey

SeaMonkey ist draußen. Sie trägt die Versionsnummer 1.1.6 und korrigiert den gleichen Fehler wie Firefox 2.0.0.9. In Gecko – also der Rendering-Engine von Firefox, SeaMonkey etc. – gab es einen Fehler, der sich bei Websites die mit Floats und negativen Margins (äußerer Abstand im Boxmodell, Stichwort CSS) arbeiteten negativ auswirkte. Jens hat in seinem Weblog …

Spamfilter für SeaMonkey und Thunderbird

Ich habe so eben die Trainingsdatei für den Spamfilter von SeaMonkey und Thunderbird aktualisiert. Die Datei habe ich mit mehreren tausend Spammails trainiert und bei mir werden die Spammails sehr zuverlässig abgefangen … gut die eine oder andere Spam-Mail kommt noch durch, aber besser ein paar Spam-Mails kommen durch als das gute fälschlicherweise abgefangen werden. …

Mozilla: Custom Keywords

Individuelle Schlüsselwörter für Lesezeichen in Mozilla-Firefox und SeaMonkey ersparen Tipparbeit.

SeaMonkey 1.1 ist da

Die neueste Version von SeaMonkey (1.1) ist draussen. Bei SeaMonkey handelt es sich um den Nachfolger von Mozilla. SeaMonkey besteht aus dem Browser, Mail-Programm, Newsgroup-Reader, Adressbuch, Composer (HTML-Editor), Chatzilla (IRC-Anwendung) und weiteren Tools, wie z.B. Javascript-Konsole, -Debugger und dem DOM-Inspector. Hier die Newsmeldung auf SeaMonkey.at: Aufbauend auf dem gleichen Kern wie Firefox 2 und der …