perun.net – WordPress & Webwork



WordPress & Webwork

Auf perun.net werden seit Januar 2004 Blog-Beiträge zum Thema WordPress und Webwork veröffentlicht. Somit gehört dieses Weblog zu den ältesten und bekanntesten WordPress-Quellen im deutschsprachigen Raum.

Da wir seit Januar 2004 mit WordPress arbeiten, blicken wir auf eine langjährige Erfahrung mit erfolgreich abgeschlossenen WordPress-Projekten und diversen Publikationen zurück.

Falls Sie auf der Suche nach WordPress-Experten sind, dann finden Sie hier die Beschreibung einiger unserer Leistungen und Referenzen, so wie die Kontaktdaten.

WordPress: Fahrplan für 2014

Von Vladimir am 03. 04. 2014 um 12:44

Vor vier Tagen wurde die dritte Beta-Version von WordPress 3.9 veröffentlicht und der Veröffentlichungstermin für die finale Version wurde für Mittwoch, den 16. April 2014 festgelegt.

WordPress-Fahrplan für 2014

Welche Neuerungen es in WordPress 3.9 geben wird habe ich bereits im Artikel Geplante Neuerungen in WordPress 3.9 beschrieben. Darüber hinaus haben sich die Entwickler einen ambitionierten Plan vorgenommen und wollen dieses Jahr noch die Version 4.0 und 4.1 veröffentlichen.

Die Veröffentlichung von 4.0 ist für Mitte August und 4.1 für Mitte Dezember 2014 angesetzt.

Hinweis:
Schulungsunterlagen für WordPress
Aktuell und praxiserprobt. Als E-Book für den Privatgebrauch oder als PDF-Volumenlizenz für den geschäftlichen Einsatz.

WordPress im Jahr 2014

Von Vladimir am 28. 03. 2014 um 15:57

Da es noch ein paar Tage dauern kann bis es von meinem WordPress-Vortrag in Erlangen auch ein Video gibt, habe ich mich dazu entschieden, den Vortrag in Artikel-Form zu bringen, weil die Folien alleine ( SlideShare, Speaker Deck) nicht so aussagekräftig sind. Da dieser Artikel auch für Einsteiger lesbar sein soll, gehe ich auf einige Punkte ein, die den Stammlesern von perun.net bereits bekannt vorkommen dürften.

WordPress damals…

Die erste offizielle Version von WordPress trug die Nummer 0.70 und wurde im Mai 2003 veröffentlicht und Anfangs wurde WordPress wenig beachtet. Schaut man sich die Abbildung des Backends der Version 1.2.2, welche im Dezember 2004 veröffentlicht wurde…

WordPress 1.2.2

Backend von WordPress 1.2.2

… also 1,5 Jahre nach der Veröffentlichung der ersten Version, dann kann man erahnen, warum man WP am Anfang so wenig beachtet wurde. WordPress war vielen zu spartanisch und das Backend nicht ansprechend genug. Die ganzen wichtigen Funktionen kam erst nach und nach hinzu. Hier ein paar Meilensteine: weiterlesen…

WordPress: Autoren auf einer separaten Seite, mit Profilbildern auflisten

Von Vladimir am 26. 03. 2014 um 11:10

Bei einem aktuellen WordPress-Projekt eines Kunden ging es darum, dass auf einer separaten Unterseite, einige der Autoren mit einer kurzen Beschreibung und einem Profilbild gelistet werden sollten. Aus der Art des Projektes war davon auszugehen, dass die Autoren nicht auf Gravatar registriert waren, so dass man wegen der Profilbilder nicht auf diesen Dienst zurückgreifen konnte.

Nach einer kurzen Recherche entdeckte ich einen Code-Beispiel auf WPBeginner, den kleines bisschen erweitert habe: weiterlesen…

Hinweis:
Schulungsunterlagen für WordPress
Aktuell und praxiserprobt. Als E-Book für den Privatgebrauch oder als PDF-Volumenlizenz für den geschäftlichen Einsatz.

WordPress-Vortrag vom Webkongress Erlangen 2014

Von Vladimir am 24. 03. 2014 um 16:27 – Aktualisiert am 14. 04. 2014 um 16:43

Ich war eingeladen an diesjährigem Webkongress Erlangen einen WordPress-Vortrag zu halten. Die Veranstaltung fand in den Räumlichkeiten der Technischen Fakultät von Uni Erlangen statt und wurde von dem Regionalen Rechenzentrum Erlangen (RRZE), einem Dienstleister der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg organisiert.

Vladimir Simovic, © Webkongress Erlangen, CC BY-NC-SA 2.0

Ich habe dort den Vortrag mit dem Namen WordPress 2014 gehalten. Es ging darum den Leuten WP kurz vorzustellen und festzustellen wo das CMS nach fast 11 Jahren Entwicklung steht.

Ich habe die Folien sowohl auf SlideShare als auch auf Speaker Deck hochgeladen und wer es bevorzugt, der kann sich auch das PDF-Dokument anschauen (1,53 mb). Der Vortrag wurde auch aufgenommen und ich denke dass es in den nächsten Tagen veröffentlicht wird, da die Aussagekraft alleine von den Folien nicht so aussagekräftig ist.

Foto: © Webkongress Erlangen, CC BY-NC-SA 2.0.

WordPress-Newsletter Nr. 140

Von Vladimir am 18. 03. 2014 um 18:00

WordPress-Newsletter Ich habe heute Mittag die 140. Ausgabe des WordPress-Newsletters an die Abonnenten verschickt. Das waren heute die Themen:

WordPress-Meetups in deiner Nähe: Meetups – (Neudeutsch für Stammtisch :-) – gibt es zu diversen IT-Themen, so auch zu WordPress. Auf WP-Deutschland werden die nächsten Termine aus diversen Städten gelistet.

Profilfotos von Autoren: Mit dem Plugin User Photo ermöglicht man es den Nutzern, dass sie sich ein eigenes Profilfoto hochladen können. Mittels der Funktion userphoto() kann man auch im Theme darauf zugreifen. weiterlesen…


Archiv: «« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 542 543 »»

Weblog der perun.net webwork gmbh mit Artikeln zum Thema WordPress, Webwork, und Internet.