WordPress & Webwork

Aktualisierungen von Websites ohne RSS verfolgen

Möglichkeiten um Änderungen an Websites oder Unterseiten zu verfolgen, die nicht über einen RSS- oder Atom-Feed verfügen.

Nicht jede Website verfügt über ein RSS- oder Atom-Feed und auch Websites, die über ein Feed verfügen, bieten dies nicht für die komplette Website an. Standardmäßig erscheinen auch die Seiten (Pages), die mit WordPress erstellt wurden nicht im Newsfeed. Wer also die Updates solcher Websites oder Unterseiten verfolgen möchte, der ist auf Zusatztools angewiesen.

Ein solches Tool ist die Firefox-Erweiterung mit dem Namen Update Scanner.

Der Update Scanner von Mozilla Firefox

Damit kann man unter anderem einstellen, wie häufig eine Seite gescannt werden soll und welche Änderungen berücksichtigt werden sollen. Hat man das Addon All in One Sidebar installiert, dann kann man die zu beobachteten Seiten in der Sidebar von Firefox verwalten … sehr praktisch bei breiten Monitoren.

Für Google Chrome gibt es die Erweiterung mit dem Namen Page Monitor. Es gibt auch eine Reihe von Desktop-Anwendungen, die Aktualisierungen von Websites beobachten, aber hier scheinen sehr viele kostenpflichtig zu sein.

Wer einen weiteren Tipp hat, immer nur her damit. 🙂

11 Reaktion(en)

  1. Martin

    Updatescanner gibts schon ewig und funktioniert gut.
    Allerdings kann auch der Google Reader (angeblich) über aktualisierte Webseiten benachrichtigen, auch wenn sie keinen Feed haben.
    Nur hab ich das noch nie wirklich ausprobiert…

  2. Pingback: Links der Woche 11.06.2012 - 17.06.2012 | Panthera-IS

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.