WordPress & Webwork

Optimaler Seitentitel in WordPress

Ein guter Seitentitel ist sehr wichtig. Ich rede hierbei von dem Titel welcher sich oben in der Browserleiste befindet und durch das title-Element ausgezeichnet wird. Hier eine Abbildung:

Beispiel eines Seitentitels

Ein Aussagekräftiger Titel ist wichtig für den Besucher und zwar in zweierlei Hinsicht. Zum einen als Orientierung innerhalb der Website und zum anderen wird der Seitentitel bei den diversen Lesezeichen-Verwaltungen auch als Lesezeichen-Titel übernommen. Auch in Bezug auf die Optimierung einer Website für die Suchmaschinen ist der Seitentitel extrem wichtig. Da die Suchmaschinen den Seitentitel stark bewerten und weil bei der Auflistung des Suchergebnisse der Seitentitel benutzt wird.

Problem: Theorie und Praxis

Allerdings gibt es ein kleines Problem. Will man den Seitentitel nach der "Ordnungslogik" aufbauen (z. B. von übergeordnet nach untergeordnet; von allgemein nach speziell), dann schaut ein guter Seitentiel folgendermaßen aus:

Name der Website » Slogan der Website » Titel der Unterseite

Im Fall dieses Weblogs für die Kategorie WordPress würde nach der oberen Logik der Titel so ausschauen:

Peruns Weblog » Webwork und Internet » WordPress

An sich gesehen ist das logisch aufgebaut … in der Theorie. In der Praxis gibt es aber Probleme und hier kommen wir wieder zu der Lesezeichenverwaltung. Nehmen wir mal an ich hätte in diesem Weblog die Titel-Struktur nach der oberen Logik aufgebaut und jemand würde mein Weblog so interessant finden das er gleich drei Dutzend Unterseiten in seine Lesezeichen-Sammlung ablegt. Wenn er Pech hat hat er eine Sammlung die evtl. so ausschaut:

  • Peruns Weblog » Webwork und Internet » Wor…
  • Peruns Weblog » Webwork und Internet » Sei…
  • Peruns Weblog » Webwork und Internet » Plu…
  • etc.

Das ist nicht sonderlich hilfreich. Ein anderes Argument gegen eine solche Titel-Struktur bringt die Suchmaschinen-Optimierung. Unter dem Titel "Immer weniger Seiten im Index" wird beschrieben, dass wenn Unterseiten, vor allem am Anfang, einen zu ähnlichen Seitentitel haben, im Index der Suchmaschinen nicht berücksichtigt werden und dann auch nach und nach aus diesem verschwinden.

Daher wäre es sinnvoller wenn der Seitentiel folgende Struktur hätte:

Titel der Unterseite » Name der Website – Slogan der Website

Hier ein Beispiel:

Optimaler Seitentitel in WordPress » Peruns Weblog – Webwork und Internet

Die Lösung

Eigentlich ist die Titel-Struktur in WordPress einfach anzupassen und es wäre kein Hexenwerk es händisch anzupassen:

<title><?php wp_title(); ?><?php bloginfo('name'); ?> – <?php bloginfo('description'); } ?></title>

Dieser Code würde die oben gewünschte Titel-Struktur erreichen. Allerdings gibt es ein Problem, bei der Ausgabe kommt folgendes heraus:

»Optimaler Seitentitel in WordPressPeruns Weblog – Webwork und Internet

Das Trennzeichen (») wird automatisch vor wp_title() gestellt und darauf hat man leider keinen Einfluss. Hierbei schafft das Optimal Title-Plugin abhilfe. Das Plugin hochladen, aktivieren und folgenden Code in die header.php einbauen:

<title><?php optimal_title();bloginfo('name'); ?> – <?php bloginfo('description'); ?></title>

Willst du eine Übrprüfung einbauen ("ist das Plugin aktiv?"), damit es keine Fehlermeldung gibt wenn das Plugin nicht aktiv ist, dann könnte der Code folgendermaßen ausschauen:

<?php if (function_exists('optimal_title')) { ?>
<title><?php optimal_title();bloginfo('name'); ?> – <?php bloginfo('description'); ?></title>
<?php
}
else { ?>
<title><?php bloginfo('name');wp_title(); ?> – <?php bloginfo('description'); ?></title>
<?php } ?>

Der zweite Code-Schnipsel bzw. die zweite Vorgehensweise ist interessant für Entwickler von kostenlosen WordPress-Themes. Da man ein Plugin berücksichtigt, aber das Theme auch funktioniert, wenn das Plugin nicht aktiviert wurde.

26 Reaktion(en)

  1. Perun

    @Sascha,

    wozu ein Plugin, wenn man das auch direkt im Template machen kann?

    das steht im fünft letzten Absatz:

    Das Trennzeichen (») wird automatisch vor wp_title() gestellt und darauf…

  2. Horst Scheuer

    Deine Seitentitel-Lösung mag ja google-technisch optimal sein, aber aus meiner Sicht nicht sinnvoll. Aus meiner Sicht ist Name der Website » Titel der Unterseite wesentlich besser. Auf den Slogan würde ich auf den Unterseiten verzichten. Der gehört nur auf die Startseite.

  3. Ralf

    function wp_title($sep = '&raquo;', $display = true) (Quelle: WordPress V2.0.x [template-functions-generale.php] und V2.1 [general-template.php])

    So ganz ist das nicht richtig. wp_title("") würde das Trennzeichen (») unterbinden. Bei mir funktioniert es zumindest recht wunderbar.

    Also bevor ich mir da ein Plugin einbauen würde, würde ich dann doch eher die beiden Anführungszeichen ergänzen.

  4. Manuela

    Aus meiner Sicht ist Name der Website » Titel der Unterseite wesentlich besser.

    Wenn man mehrere Beiträge der gleichen Site in mehreren Tabs geöffnet hat ist das wenig hilfreich, denn alles was man sieht ist »Name der Website«, »Name der Website«, »Name der Website« etc. Wird der Titel der Unterseite vorangestellt ist das viel hilfreicher und meiner Ansicht nach auch ohne Plugin schnell machbar.

  5. Can

    hi
    also wenn ich das plugin aktiviert habe, kommt immer so eine komische fehlermeldung wenn ich eine seite oder einen beitrag oder etwas an meinem theme editiere!?
    also es erscheint zwar die fehlermeldung, von wegen er könnte es nicht ändern oder so aber meine änderungen werden trotzdem gespeichert?

    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started XXX/wp-content/plugins/optimal-title.php:84) in XXX/wp-includes/pluggable.php on line 275

    und wie kann ich das nun genau, ohne plugin, hinbekommen?

  6. Pingback: Zwei nützliche Tipps zur URL-Gestaltung :: sansegundo.de

  7. Perun

    @Can,

    der erste Hauptverdächtige ist bei so etwas entweder ein Leerzeichen ganz am Anfang vor dem ersten <?php oder nach dem letzten ?>. Öffne die Plugin-Datei einem Texteditor und schaue dir die aller erste und die allerletzte Zeile mal genauer an.

  8. Can

    okay vielen dank perun
    hab hinter dem abschließenden ?> einfach alles weggemacht also kann da jetzt auch kein leerzeichen mehr sein, auf jedenfall funktioniert es jetzt problemlos =)

    gruß
    can

  9. krisz

    Vor kurzem ist mir diese Problematik auch aufgefallen, als ich mehrere Seiten derselben Website speichern wollte. War auch zeitaufwändig, alle Bookmarks einzeln von hand zu editieren.
    Habe mir jedoch keine weiteren Gedanken darüber gemacht und nun erfahre ich hier auch gleich die Lösung des Problems. Vielen Dank! Wird sofort "gebookmarkt"! Manchmal kommt man auf die einfachsten Dinge nicht …

  10. Daniel

    Im Kontext der Individualisierung des Seitentitels sollte man dann auch noch sein Augenmerk auf anderes Head-Element richten.
    Eine unique, gut lesbare und animierende description ist ebenfalls wichtig für den potenziellen Besucher und kann die Klickrate in den Serps merklich erhöhen. Hier lohnt es sich auch ein wenig Hirnschmalz zu investieren…

  11. Pingback: KOCHWERKSTATT » links for 2007-03-02

  12. Monika

    Hi Perun

    probier dies mal aus

    wp_title('')
    also wp title dann in den beiden runden Klammern zwei Hochkommata setzen und die kleinen Pfeilchen sind weg 😉

    ich kam- das gebe ich unumwunden zu- durch Zufall drauf 😉

    lg
    Monika

  13. Pingback: links for 2007-03-09 | Bloganbieter.de Blog

  14. Perun

    @Ralf,

    So ganz ist das nicht richtig. wp_title("") würde das Trennzeichen (») unterbinden. Bei mir funktioniert es zumindest recht wunderbar.

    was bei dir aber zu sehen ist, ist ein zusätzliches Leerzeichen, welches bei dem wp_title(); übrig bleibt.

    @Monika,

    wp_title(")
    also wp title dann in den beiden runden Klammern zwei Hochkommata setzen und die kleinen Pfeilchen sind weg 😉

    auch in deinem Beispiel bleibt ein dennoch ein Leerezeichen zu viel über.

  15. Sergej

    Hi Perun,

    Hm, hab ein Plugin geschrieben – nennt sich wpSEO, das eigentlich fast das gleiche macht. Nur paar Kleinigkeiten mehr 🙄

  16. Pingback: Updaten und auf Optimal-Title verzichten - Peruns Weblog

  17. Pingback: Manuel's Blog

  18. Pingback: Optimaler Titel Wordpress » Pixeldrama » Webdesign und mehr

  19. Benjamin

    Folgendes Szenario:

    Man betreibt ein WordPress, dass als Startseite eine statische Seite anzeigt. Dann möchte man keinen Unterseitentitel im angezeigt haben, sondern nur den Namen des Blog.

    Habe dies bezüglich unter Optimaler Titel WordPress einen Codeschnipsel gepostet, der optimale Titel auch erstellt, wenn die Startseite nicht das Blog ist.

    Ein Plugin ist damit wirklich nicht mehr notwendig

    @Sergej

    mit Deinem Plugin klappt das leider auch nicht.

  20. Pingback: Optimaler Seitentitel in Wordpress 2 » Peruns Weblog

  21. Pingback: bloggen macht schlau1

  22. Pingback: :: Optimaler Titel WordpressMy Habari

  23. Pingback: Wordpress Optimierung – Der Seitentitel

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.