Neu in WordPress 3.1: Post Formats

Eine weitere angekündigte Neuerung hat es in die Entwicklerversion von WordPress 3.1 geschafft: Beitrags- oder Artikelvorlagen („Post Formats“). Voraussetzung dafür ist, dass das verwendete Theme diese Funktionalität unterstützt. Beim Publizieren eines Artikels kann man dann nämlich auswählen welche Artikelvorlage man einsetzten möchte. Beim Twenty Ten-Theme kann man derzeit zwischen Standard, Aside und Gallery auswählen. Was …

WordPress als „klassisches“ CMS

Ich habe drüben auf WordPress-Buch.de einen 140 DIN-A4-Seiten langen Artikel veröffentlicht: WordPress als „klassisches“ CMS: ein Beispiel. In dem Artikel erkläre ich an Hand meiner früheren Portfolio-Website, wie man WordPress auch für Websites ohne Blogcharakter einsetzen kann. Ich bewusst ein einfaches Beispiel gewählt, damit man sieht dass es sich dabei um kein Hexenwerk handelt. Bevor …

WordPress: Seiten (Pages) und verschiedene Widgets

Ich habe vor mehr als zwei Jahren einen Artikel mit den Namen Mehrere dynamische Sidebars in WordPress geschrieben. Wie die Überschrift schon andeutet, geht es darum wie man innerhalb der gleichen Stelle, zum Beispiel Fußbereich der Website, mehrere dynamische Sidebars einbindet um dort Inhalte und Widgets einzubinden. So weit so gut, der Artikel ist nach …

Suchmaschinenoptimierung (SEO) von WordPress

Ich habe drüben auf WordPress-Buch.de eine zweiteilige Serie zum Thema WordPress und Suchmaschinenoptimierung veröffentlicht. Die beiden Artikeln erstrecken sich auf insgesamt knapp 10 DIN-A4-Seiten: Suchmaschinenoptimierung (SEO) einer WordPress-Installation (1) Suchmaschinenoptimierung (SEO) einer WordPress-Installation (2) Viel Spaß beim lesen.

Papierkorb für WordPress 2.9 wird ausgebaut

Die Funktion des Papierkorbs, der in der kommenden WordPress-Version 2.9, für Kommentare vorgesehen ist (hier beschrieben), wurde weiter ausgebaut. Er ist jetzt auch für Artikel, Seiten und Dateien in der Mediathek implementiert. Laut Frank Bültge werden die die gelöschten Artikel, Seiten, Dateien oder Kommentare nach 30 Tagen automatisch gelöscht. Dies kann man durch einen Eintrag …

WordPress steht vor der Tür

Nicht nur Weihnachten steht vor der Tür, sondern auch das Erscheinen der endgültigen und fertigen Version WordPress 2.7 naht. Derzeit firmiert die verfügbare Version noch als „WordPress 2.7-almost-rc-9965“ und das scheint der geeignete Zeitpunkt zu sein noch einmal alle wichtigen Änderungen, die sich mit der kommenden Version ändern werden, aufzulisten. Die Vorfreude auf die Änderungen …

Dauerbrenner in WordPress 2.7

Eine weitere nennenswerte Änderungen, die die kommende WordPress-Version 2.7 bringen wird, ist die Möglichkeit Artikel als „sticky“ zu deklarieren, d. h. du deklarierst einen Artikel sozusagen als „Dauerbrenner“. Der gilt für das Blog-System dann stets als der aktuellste Beitrag und dem entsprechend wird er immer als erstes angezeigt. Ich denke, dass dies eine Neuerung ist, …

Mehrere dynamische Sidebars in WordPress

In WordPress gibt es schon seit sehr langer Zeit die Möglichkeit, die Themes (also die Templates) mit den dynamischen Sidebars aufzuwerten. Vielen sind die dynamischen Sidebars auch unter dem Begriff Widgets bekannt. Seit der Version 2.0 von WordPress gab es eine Möglichkeit dies mit Plugins zu realisieren und seit WordPress 2.2 gehört das fest zum …

WordPress-Themes verstehen 3

Es ist schon einige Zeit her, seit dem ich den ersten und zweiten Teil der Artikelserie „WordPress-Themes verstehen“ verfasst habe. Nun möchte ich hier auch den dritten Teil der Trilogie veröffentlichen. Doch bevor ich es vergesse wollte ich Markus Petschenig ein herzliches Dankeschön sagen für den Hinweis auf einige der Fehler, die sich im zweiten …

WordPress-Themes verstehen 2

Im ersten Teil der Serie habe ich einiges zur Theorie, Grundlagen und Begrifflichkeiten geschrieben. In diesem Artikel werde ich das Classic-Theme unter die Lupe nehmen und das Zusammenspiel der einzelnen Dateien und der darin enthaltenen Template-Tags erklären. Das Classic-Theme war das Standard-Theme bis zum Erscheinen von WordPress 1.5, dann wurde es von dem jetzigen Default-Theme …

WordPress-Themes verstehen 1

Mit diesem Artikel werde ich eine kleine Artikel-Serie starten in der ich den Aufbau der WordPress-Themes beschreibe. Speziell in diesem Artikel werde ich etwas Theorie einbringen und vor allem Begriffe aus dem Bereich der WordPress-Themes erklären. An der einen oder anderen Stelle wird ich auch auf Einsteiger-Themen eingehen, der erfahrene WordPress-Nutzer möge mir dies verzeihen. …

Optimaler Seitentitel in WordPress

Ein guter Seitentitel ist sehr wichtig. Ich rede hierbei von dem Titel welcher sich oben in der Browserleiste befindet und durch das title-Element ausgezeichnet wird. Hier eine Abbildung: Ein Aussagekräftiger Titel ist wichtig für den Besucher und zwar in zweierlei Hinsicht. Zum einen als Orientierung innerhalb der Website und zum anderen wird der Seitentitel bei …