WordPress & Webwork

WordPress & Webwork: Top-15-Artikel in 2016 auf perun.net

Nach ein paar Tagen Auszeit fangen wir das diesjährige Bloggen mit einem gemütlichen Artikel: die 15 am häufigsten aufgerufenen Artikel auf perun.net.

Als erstes wünsche ich allen Lesern von perun.net ein frohes, erfolgreiches, glückliches und gesundes Jahr 2017. Damit ich selber, nach ein paar Tagen Auszeit, mich zu Recht finde 😉 fangen wir mit etwas gemütlichem an. Hier die 15 Artikel, die in 2016 am häufigsten aufgerufen wurden.

1. WordPress: Nicht anklickbare Eltern im Navigationsmenü erstellen
Mit Abstand am häufigsten wurde ein Blogbeitrag aus dem Jahr 2015 aufgerufen: wie erstellt man ein Menü mit nicht anklickbaren Elternelementen? Ganz ohne Arbeit im Code oder sogar mit Plugins, nur mit der Menüfunktion von WordPress!
2. Mozilla Firefox mit Parametern starten
Ich gebe es zu perun.net ist schon eine komische Website. 🙂 An zweiter Stelle folgt ein Blogartikel aus dem Jahr 2011! Es geht darum, wie man mehrere Firefox-Versionen parallel betreiben kann. Ich selber nutze das nicht mehr, seit dem es die Firefox Developer Edition gibt.
3. Warum es wichtig ist, dass WordPress frei von Ideologien bleibt?
Der Artikel mit den meisten Kommentaren. Es ging hierbei um ein bestimmtes Sprachplugin, welches ich nach wie vor für wenig sinnvoll halte. Finde es aber gut, dass es nicht im Core integriert wurde, wie es ursprünglich geplant war.
4. Monitor mit Testbildern "kalibrieren"
Nicht hinter dem drittplatzierten folgt ein ebenfalls älterer Artikel zum Thema, wie man Monitore mit Testbildern anpassen kann.
5. WordPress: Weiterleitung auf die Unterseite
Drei Lösungen für den Fall das man die Aufrufe bestimmter Unterseiten weiterleiten möchte, zum Beispiel: beim Aufruf eines Hauptmenüpunktes, soll man auf die erste Unterseite weitergeleitet werden.
6. WordPress-Widgets auch in Beiträgen und auf Seiten einbinden
Wie kann man Widgets auch innerhalb von Beitägen und Seiten platzieren?
7. Upload-Ordner selber bestimmen
Wie man in WordPress den Ordner für die hochgeladenen Dateien selber bestimmen kann.
8. HTML und CSS: lange Wörter in den Griff bekommen
Wie man mit Hilfe von HTML und CSS sehr lange Wörter in den Griff bekommt, damit Sie zum Beispiel nicht das Layout "sprengen".
9. Wie bekomme ich Bücher in die Kindle-App auf iPad?
Im folgenden Artikel den ich Mitte 2012 noch einmal aktualisiert habe, geht es u.a. darum wie man lokale Inhalte in die Kindle-App bringt. Das ganze ist schon etwas her, daher weiß ich nicht ob das so noch aktuell ist.
10. CSS3 und die "Durchsichtigkeit": Opacity vs. RGBA
In diesem Blogartikel wird der Unterschied zwischen der CSS-Eigenschaft opacity und dem background-Wert RGBA verdeutlicht.
11. Amazon-Partnerlinks mit dem offiziellen Tool kürzen
In diesem Artikel wird erklärt, wie man die sehr langen Partnerlinks von Amazon, mit dem offiziellen Tool kürzen kann, damit die besser zu verwalten sind.
12. WordPress für Einsteiger: Titel und Permalink nachträglich ändern
Wie kann man nachträglich den Titel und die URL eines Beitrags ändern? Und warum ist das manchmal sinnvoll?
13. Tabellen schnell in HTML umwandeln
Tabellen aus Excel, LibreOffice Calc und Google Tabellen schnell und komfortabel in sauberes HTML umwandeln.
14. Premium-WordPress Themes: deutschsprachige Anbieter
Die Auflistung einiger deutschsprachiger Anbieter von WordPress-Premium-Themes.
15. Sinnvolle Sicherheitsmaßnahmen für WordPress
Einige sinnvolle, grundlegende und schnell umzusetzende Maßnahmen, mit denen jeder die Sicherheit seiner WordPress-Installation erhöhen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress-Schulungs­unter­lagen

Anleitung für Autoren und Redakteure
Schneller und unkomplizierter Einstieg in die redaktionelle Betreuung einer WordPress-Installation.

Handbuch für Administratoren
Schneller und unkomplizierter Einstieg in die technische Betreuung einer WordPress-Installation.

Anschauen